Fußball-Europameisterschaft der Herren 1980

Der zweite Streich – Deutschland ist Europameister

Die Fußball-Europameisterschaft 1980 in Italien war das erste Turnier des neuen Bundestrainers Jupp Derwall und stand unter dem Zeichen des Generationenwechsels, da die Europa- und Weltmeister von 1972 und 1974 das Zepter abgegeben hatte. Das Turnier wurde somit von neuen Führungsfiguren wie Karl-Heinz Rummenigge und Horst Hrubesch geprägt. Ersterer wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt, wohingegen letzterer die zwei deutschen Tore des Finales erzielt hatte. » Zum Artikel

Fußball-Europameisterschaft der Herren 1972

Die goldene Generation erkämpft ihren ersten Titel

Die Europameisterschaft 1972 bildet den Auftakt zur goldenen Zeit des deutschen Fußballs. Zwischen 1972 und 1992 erreichte die deutsche Mannschaft bei elf Welt- und Europameisterschaften acht Mal das Finale und konnte insgesamt vier Mal den jeweiligen Titel erringen. » Zum Artikel

Geschichte

Fußball-Europameisterschaft der Herren

Die UEFA Fußball-Europameisterschaft wird seit 1960 alle vier Jahre ausgetragen. 2016 findet ihre 15. Austragung in Frankreich statt. Sie ist eines der größten Sportereignisse der Welt. Deutschland ist die erfolgreichste Nation bei Fußball-Europameisterschaften. » Zum Artikel

Geschichte: Deutschland - Niederlande

Die großen Partien gegen Holland

Holland ist der große Antagonist der deutschen Nationalmannschaft. Über die Jahre lieferten sich die beiden Länder unvergessliche Spiele. Der Saisonabschluss im Freundschaftsspiel gegen den Erzfeind bietet Anlass für einen Rückblick. » Zum Artikel

Geschichte

Gründungsdaten der Bundesligavereine

Tradition verpflichtet. Anbei haben wir die Bundesliga-Tabelle nach Gründungsdaten der Vereine sortiert. Die eine Hälfte der Klubs stammt aus dem vorletzten, die andere aus dem letzten Jahrhundert. Welcher ist der älteste Verein, welcher der jüngste? In welchem Jahr wurden die meisten Vereine gegründet? » Zum Artikel

Geschichte

Deutsche Vereine im Europapokal

Deutsche Vereine konnten in der Geschichte 18 Europapokaltitel erringen. Damit liegt Deutschland auf Rang vier der erfolgreichsten Verbände. Hier die Daten und Fakten aus sechs Jahrzehnten deutscher Europapokalgeschichte. » Zum Artikel

Geschichte

DFB-Pokal

Der DFB-Pokal wird seit 1935 jährlich ausgetragen und ist nach der Deutschen Meisterschaft der am meist beachtete Vereinssport-Titel Deutschlands. Er wurde nach dem Modell des englischen Pokalwettbewerbs erdacht und zunächst Deutsche Vereinspokalmeisterschaft genannt. » Zum Artikel

Formel 1: Großer Preis von Malaysia

„Ein Ferrari, der nicht siegt, ist kein Ferrari“

Bereits in seinem zweiten Rennen als Roter gelingt es Sebastian Vettel Ferrari wieder zum Leben zu erwecken. Völlig unerwartet bricht er in die Phalanx der Silberpfeile ein, gewinnt den Großen Preis von Malaysia und macht mit einem Mal aus der Formel 1 wieder ein Spektakel.
» Zum Artikel

Geschichte: Handball-Weltmeisterschaft 2007

Das Wintermärchen

Heute steigt bei der EM das Finale gegen Spanien. Als kleine zusätzliche Motivation für unsere Jungs haben wir die stimmungsvollsten Videos von 2007 verlinkt. Deutschland, Handball-Weltmeister im eigenen Land! » Zum Artikel

Geschichte

Deutsche Handball-Nationalmannschaft

Die deutsche Mannschaft ist eines der besten Handball-Teams der Welt und gewann in ihrer Geschichte neun Titel bei Weltmeisterschaften (davon sechs im Feld) sowie einen Titel bei Europameisterschaften. Zudem konnten bei den Olympischen Spielen von 1936 (Deutsches Reich) und 1980 (DDR) jeweils Gold- sowie in den Jahren 1984 und 2004 (BRD) jeweils Silbermedaillen gewonnen werden. » Zum Artikel